Konrad Dr. Helmut

Dr. Helmut Konrad, geboren 1948 in Wolfsberg, studierte Geschichte und Germanistik an der Universität Wien. Im Jahre 1980 habilitierte er im Fach Neuere Geschichte und Zeitgeschichte an der Universität Linz. Seit 1984 ist Konrad O.Univ.Prof. für Allgemeine Zeitgeschichte unter Berücksichtigung außereuropäischer Länder und Kulturen an der Universität Graz. Von 1993 bis 1997 Rektor der Universität Graz. 2000 bis 2006 Präsident des Österreichischen Akkreditierungsrats, 2000 bis 2008 Präsident des IFK. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen Kultur- und Arbeitergeschichte, Nationale Frage und Identität sowie Strukturen von Wissenschaft und Forschung.

Autor bei folgenden Büchern:

Das Werden der Ersten Republik …der Rest ist Österreich

Herausgeber bei folgenden Büchern:

Das Werden der Ersten Republik …der Rest ist Österreich