Steininger Dr. Rolf

Dr. Rolf Steininger, geboren 1942 in Plettenberg/Westfalen, ist O.Univ.Prof. und seit 1984 Leiter des Instituts für Zeitgeschichte der Universität Innsbruck. Studium der Anglistik und Geschichte in Marburg, Göttingen, München, Lancaster und Cardiff. Er ist Senior Fellow des Eisenhower Center for American Studies an der Universität New Orleans und Jean Monnet Professor, Gastprofessor an den Universitäten Tel Aviv, Queensland/Australien und New Orleans, Aufenthalte als Gastwissenschaftler in Vietnam und Südafrika. Seit 2008 auch an der Freien Universität Bozen tätig.

Autor bei folgenden Büchern:

Das Werden der Ersten Republik …der Rest ist Österreich