Weigl MMag. Dr. Andreas

MMag.Dr. Andreas Weigl, geboren 1961 in Wien, studierte Geschichte und Wirtschaftsinformatik an der Universität Wien. Nach längerer Tätigkeit in der amtlichen Statistik ist er seit 2008 Leiter der Gruppe „Städteatlanten“ im Wiener Stadt- und Landesarchiv, seit 2001 externer Dozent am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Universität Wien. Seine Arbeitsschwerpunkte sind: historische Demographie, Stadt-, Banken- und Sparkassengeschichte, Konsum- und Bildungsgeschichte.

Autor bei folgenden Büchern:

Das Werden der Ersten Republik …der Rest ist Österreich