Weinmann Dr.in Ute

Dr.in Ute Weinmann, geboren 1958 in Graz, Steiermark, studierte Germanistik und Romanistik an den Universitäten Graz und Paris III – Sorbonne Nouvelle. Ab 1987 Lehrtätigkeit an den Universitäten Paris X – Nanterre und Paris III. Seit 1999 Assistenzprofessorin an der Universität Cergy-Pontoise (Rechtsfakultät und Germanistik). Publikationen in den Bereichen Rezeptionsforschung (Rezeption der österreichischen Literatur in Frankreich) und Ideentransfer (zwischen Österreich und Frankreich). Autorin mehrerer Arbeiten zur österreichischen Kulturpolitik bzw. zu Theorie und Praxis des Nationalitätenrechts und der Minderheitenrechte (Kärntner Slowenen).

Autor bei folgenden Büchern:

Das Werden der Ersten Republik …der Rest ist Österreich