Blauer Planet in grünen Fesseln

Klaus: Blauer Planet in grünen Fesseln. Was ist bedroht: Klima oder Freiheit?

€ 25,00

Nicht vorrätig

Kategorie:

Produktbeschreibung

In diesem Buch kommt Klaus immer wieder auf die Freiheit des Menschen zurück, die er durch den „Environmentalismus“ bedroht sieht. „Diese ideologische Strömung wurde in der Gegenwart zur dominanten Alternative gegenüber den konsequent und primär an der Freiheit des Menschen orientierten Ideologien.“ Václav Klaus hat die Vergabe des Friedensnobelpreises an den ehemaligen US-Vizepräsidenten Al Gore heftig kritisiert. Er sehe keinen Zusammenhang zwischen dem Weltfrieden und den Aktivitäten Gores, so Klaus. Seine Kritik über Al Gores oscargekrönten Film „Eine unbequeme Wahrheit“ und dessen Aktivitäten bringt Klaus auch im Buch sehr klar zum Ausdruck.

Das Buch von Václav Klaus ist als ein Standardwerk in der gegenwärtigen Umweltdiskussion anzusehen. Egal ob Befürworter oder Gegner, seine andere Sicht der Dinge, als die der bislang propagierten, bringt in jedem Fall für alle einen Ausgleich in der Auseinandersetzung mit dem Thema Umwelt, der schon lange notwendig war.

Ein spannendes, hoch politisches Buch, das einerseits entlarvend und anderseits nachdenklich stimmt. Im Ganzen auch ein Beitrag zur Demokratie-Diskussion, die im Zusammenhang mit Umwelt oft außer Acht gelassen wird.

ISBN: 978-3-900812-15-7
Preis: €25,00
Erscheinungsjahr: 2007, Hardcover

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.55 kg