Edition Wiener Bürgermeister: Karl Lueger

Edition Wiener Bürgermeister – Pittler: Karl Lueger. 1844-1910

€ 16,00

Nicht vorrätig

Produktbeschreibung

Die Edition „Wiener Bürgermeister“ befasst sich mit dem Leben und Wirken von Jakob Reumann, Theodor Körner, Cajetan Felder, Karl Seitz und Karl Lueger. Der Zeitraum dieser Edition umfasst nahezu ein ganzes Jahrhundert – vom rasanten Bevölkerungszuwachs und den architektonischen Veränderungen in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts über dem Ende der Monarchie, den Anfängen des „Roten Wiens“ bis zum Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg. Diese Persönlichkeiten prägten die Stadt Wien während dieser dramatischen Umwälzungen und trugen dazu bei, dass sich Wien zu einer der lebenswertesten Metropolen der Welt entwickelte. Was blieb von ihren Errungenschaften und wie haben sich diese weiterentwickelt? Der bekannte Buchautor und Historiker Dr. Andreas Pittler befasst sich mit ihrer Lebensgeschichte und ihrer politischen Laufbahn, um den Leserinnen und Lesern einen Blick auf den Menschen hinter dem Amt zu ermöglichen und um ihre Tätigkeit für die Bürgerinnen und Bürger Wiens besser zu verstehen.

Band V widmet sich einem der populärsten, aber auch umstrittensten Bürgermeister Wiens – Karl Lueger. Seine Amtszeit ging mit dem Wachstum der Stadt zu einer Zwei-Millionen-Metropole einher, aus dem sich große Herausforderungen für die Stadtverwaltung ergaben. Aus bescheidenen Verhältnissen stammend, arbeitete sich Karl Lueger, mit großem politischen Talent ausgestattet, an die Spitze der Stadt hoch. Dabei schreckte er vor Populismus, Demagogie und dem Schüren von Ressentiments nicht zurück. MIt der Gründung einer neuen politischen Partei, die unter dem Namen „Christlichsoziale“ bekannt wurde, schuf Lueger zudem die Basis für eine der beiden österreichischen Großparteien des 20. Jahrhunderts.

ISBN: 978-3-900812-97-3
Preis: €16,00
Erscheinungsjahr: 2012, Hardcover
96 Seiten, zahlreiche S/W-Illustrationen

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.2 kg